StepByStep Checkliste für TikTok

StepByStep Checkliste für TikTok

Hier ist eine Checkliste, die du befolgen kannst, um deinen TikTok-Account einzurichten und zu optimieren:

  • Lade die TikTok-App herunter. Du findest sie im App Store oder bei Google Play.
  • Erstelle ein TikTok-Konto. Öffne die App und tippe auf „Anmelden“. Du kannst dich entweder mit deiner Telefonnummer oder deinem Email-Konto anmelden. Folge den Anweisungen, um dein Konto zu erstellen.
  • Fülle dein Profil aus. Tippe auf das Zahnrad-Symbol in der unteren rechten Ecke und wähle „Mein Konto“ aus. Hier kannst du dein Profilbild hochladen, deinen Namen und deine Beschreibung hinzufügen und deine sozialen Medien verlinken.
  • Erstelle deine ersten Videos. Tippe auf das Plus-Symbol in der Mitte der unteren Leiste, um ein neues Video zu erstellen. Du kannst Musik, Effekte und Text hinzufügen, um deine Videos interessanter zu gestalten.
  • Verwende Hashtags und verlinke deine sozialen Medien. Hashtags helfen dabei, deine Videos leichter zu finden. Verlinke auch deine sozialen Medien in der Beschreibung deiner Videos, damit die Leute dich auf anderen Plattformen finden können.
  • Interagiere mit anderen Nutzern. TikTok ist eine sehr soziale Plattform, also nutze die Gelegenheit, um mit anderen Nutzern zu interagieren. Kommentiere ihre Videos, mache duets mit ihnen und folge interessanten Nutzern.
  • Erstelle eine TikTok-Werbekampagne. TikTok-Werbung ist eine Möglichkeit, deine Videos einem größeren Publikum zu präsentieren. Du kannst gezielt bestimmte Zielgruppen ansprechen und deine Videos auf TikTok und anderen Plattformen anzeigen lassen.
  • Nutze TikTok Analytics. TikTok Analytics ist ein Werkzeug, mit dem du deine Videos verfolgen und herausfinden kannst, wie sie bei den Nutzern ankommen. Du kannst es nutzen, um herauszufinden, welche Art von Videos besonders gut funktioniert und welche Verbesserungen du vornehmen kannst.
  • Registrieren
  • Profilbild oder Profilvideo erstellen
  • Links hinzufügen
  • Bio / Beschreibung hinzufügen
  • Sei unterhaltsam oder informativ
  • Videoformat ist Hochformat. Querformat geht zwar auch, dann bleibt allerdings massiv Platz, welchen du eventuell mit Emojis usw. gestalten kannst
  • Kommentiere und interagiere

Achtung: Eine „.online“ Domain funktioniert im Moment nicht für eine Anmeldung…

Kommentar verfassen