StepByStep Checkliste für LinkedIn

StepByStep Checkliste für LinkedIn

  1. Erstellen Sie ein LinkedIn-Konto, falls Sie noch keines haben.
  2. Bearbeiten Sie Ihr Profil und fügen Sie ein Profilbild, einen professionellen Namen und eine kurze Bio hinzu, die beschreibt, wer Sie sind und was Sie beruflich machen.
  3. Verknüpfen Sie Ihr LinkedIn-Konto mit Ihren anderen Social-Media-Konten und Ihrer persönlichen Website, falls Sie welche haben.
  4. Fügen Sie Ihre berufliche Erfahrung und Ihre Ausbildung zu Ihrem LinkedIn-Profil hinzu und achten Sie darauf, dass diese Informationen aktuell und korrekt sind.
  5. Erstellen Sie eine LinkedIn-Unternehmensseite für Ihr Unternehmen oder Ihre Marke, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  6. Fügen Sie interessante und relevante Inhalte hinzu, wie Beiträge, Bilder und Videos, die Ihre Zielgruppe ansprechen und unterhalten.
  7. Nutzen Sie LinkedIn-Werbeanzeigen, um Ihre Beiträge zu verbreiten und neue Follower zu gewinnen.
  8. Interagieren Sie mit anderen Nutzern, indem Sie ihre Beiträge liken und kommentieren und ihre Beiträge teilen.
  9. Verbinden Sie sich mit anderen Nutzern in Ihrer Branche und in Ihrem Netzwerk, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu finden.
  10. Überwachen Sie regelmäßig die Statistiken Ihrer Seite und Ihres Kontos, um zu sehen, wie gut Ihre Beiträge ankommen und wie sich Ihre Zielgruppe entwickelt.
  • Konto erstellen
  • Lebenslauf bzw. Berufserfahrung ausfüllen
  • Projekte und Referenzen hinzufügen
  • Kenntnisse hinzufügen
  • Publikationen hinzufügen
  • Deine Sprachen, welche du sprichst, hinterlegen
  • Einen allgemeinen Infotext erstellen und hinzufügen
  • Gib deinen Standort und deine Tätigkeit an
  • Füge Serviceleistungen hinzu

Kommentar verfassen